Malta

Flea Market in Birgu

Der Trödelmarkt in Birgu findet jeden Sonntag zwischen 6 und 12 Uhr statt. Hier finden Sie zwischen neuer und gebrauchter Ware auch interessante Sammlerstücke, insbesondere wenn Sie alte maltesische Souveniers oder Reklame suchen. Einige Händler fangen schon ab 11 Uhr an, ihre Waren einzupacken, es ist also sinnvoll, möglichst früh den Trödelmarkt aufzusuchen.

 

Vom Busbahnhof in Valletta nehmen Sie den Bus der Linie 2, 3 oder 4 (Stand Februar 2020). Der Bus bringt Sie direkt zur Haltestelle "Cafe Riche". Wenn Sie hier aussteigen, haben Sie nur noch wenige Meter bis zum Eingang des Trödelmarktes. Folgen Sie einfach den zahlreichen Besuchern.

 

Alternativ können Sie auch von Valletta mit der Fähre "Valletta - 3 Cities-Ferry" nach Vittoriosa in wenigen Minuten rübersetzen. Von hier aus laufen Sie am Ufer Richtung Fußgängerbrücke, gehen darüber auf die andere Seite und laufen am Ufer zurück Richtung Segelboote. Vor dem Yachthafen verlassen Sie das Ufer und laufen nach oben Richtung "Malta at War-Museum". Im Berech des Museums laufen Sie dann bis zur Bushaltestelle "Cafe Riche". 

 

Nach dem Bummel über den Trödelmarkt können Sie eines der zahlreichen Cafés und Restaurants an der Waterfront aufsuchen oder/und sich für einen Musemsbesuch entscheiden, z. B. das Maritime Museum oder das Inquisitor´s Museum (nur für starke Nerven). Mit etwas Glück können Sie auch das kleine Museum in der Parish Church besuchen (Eintritt frei, Spenden sind willkommen), wenn es geöffnet hat.

 

Reisetipp für Malta: Rentner, auch EU-Bürger, zahlen in manchen Museen einen verminderten Eintrittspreis, ebenso bei der Fähre. Schauen Sie vorab auf die Eintrittspreise und zeigen ggfs. an der Kasse Ihren Personalausweis.

 

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Finderglück (wie bei allen Trödelmärkten gilt "der frühe Vogel findet den Wurm") bei Ihrem Besuch auf dem Flea Market.

 

Malta

Malta